Auf vier Pfoten

26. November 2013 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Schlüsselgarnweg
Schlagworte: , , , , , , ,

Der Umgang mit Tieren tut Menschen gut. Das ist in vielen Studien belegt. Auch bei uns im Seniorenpflegeheim „Am Schlüsselgarnweg“ kommen Tiere regelmäßig zu Besuch. Mit ganz besonderer Freude werden unsere Hunde von den Senioren erwartet. Und beobachtet man die Tiere, so scheint es, dass auch diese ihre besondere Freude am Kontakt mit den Menschen haben.

 Der Besuch eines Hundes ist dabei viel mehr als nur ein Zeitvertreib. Die Wirkung zeigt sich besonders beeindruckend bei einem Besuch von stark bewegungseingeschränkten Personen, Menschen mit Demenz oder auch an Depressionen leidenden Senioren. Mensch und Tier finden auf einer anderen Ebene zusammen. Es ist beeindruckend, wie die Tiere die Menschen aktivieren.

Die Tierbesuche haben einen weiteren wichtigen Effekt. Es ergeben sich so ganz nebenbei erste Gespräche unter Heimbewohnern und neue Kontakte werden geknüpft. Und die ansteckende Freude, die ein schwanzwedelnder Hund verbreitet, konnte schon so manchen „grauen Tag“ aufhellen. Das gemeinsame Spiel erzeugt bei allen Anwesenden Freude. Bald stellt sich herzliches Lachen ein.